Warum Bloggen?

Juli 15, 2007

Tja, warum will ich dieses Blog eigentlich schreiben?

Zum einen probiere ich immer alles Neue im Web (2.0) aus. Zumindest die Dinge, denen ich eine langes Leben wünsche. Und da gehört das Bloggen natürlich dazu. (O.k., mit dem Schreiben bin ich jetzt schon etwas spät dran!)

Hauptsächlich möchte ich aber mehr Austausch mit anderen Bloggern und Web-Interessierten. Denn obwohl ich jobmäßig in einer totalen „Old-Economy“ arbeite (Kartenspielverlag), bin ich vom Herzen her der totale Onliner. Daher bastele ich auch permanent an verschiedenen Webprojekten rum. Der eine oder andere BP ist auch entstanden und mal sehen was davon in den nächsten Monaten realisiert wird.

Diese Entwicklung möchte ich hier auch begleiten. Da Konzepte vorhanden sind und ich als BWLer diese leider nicht alleine realisieren kann, suche ich zur Zeit noch weitere „Mitrealisierer“ (Programmierer, aber auch Vertriebler, etc.) Da man aber ein Business nur mit Leuten realisieren sollte, denen man auch vertraut, geht es jetzt nicht direkt um „kennenlernen und direkt gründen“, sondern eher um „kennenlernen, entspannt mal ein Bierchen trinken und dann vielleicht später, wenn man sich besser einschätzen kann und einander vertraut, zusammen Projekte realisiert“. Verständlich gesagt? Also ich suche nicht auf Krampf Leute für eine neue Firma, sondern eher nette Kontakte, aus denen vielleicht in den nächsten Jahren mal was wird….

Nebenbei möchte ich hier auch meine Meinung zu aktuellen Web-Projekten publizieren. Da ich da ja selbst nicht auf „offizielle“ Erfahrung (aus jahrelangem Betreiben eigener Sites) verweisen kann, gehts da eher um meine Sicht der Dinge. Als BWLer interessiere ich mich dabei eher für Geschäftsmodelle, Erlösstrategien und langfristige Potentiale von Projekten. Mal schauen, was ihr von meinem „Schlauschnacken“ zu diesen Dingen haltet.

 Also, laßt Euch überraschen und bitte immer schön kommentieren, denn es soll ja interaktiv sein.

Advertisements

Etwas Musik zum Start….

Juli 15, 2007

Hallo liebe Web-Gemeinde,

jetzte habe ich es endlich geschafft. Mein erstes Blog hat das Licht der Welt erblickt. Allen, die ähnliches vorhaben, sei gesagt: Es ist so unglaublich einfach! Einfach bei wordpress.com ein Blog einrichten und los….

Mal gucken, welche Fehler ich hier noch mache, aber „Learning by doing“ ist doch am besten!

Bevor ich mit „Inhalten“ loslege, gibts zur Feier des Tages noch meine beiden aktuellen Lieblingslieder. Da kann ich gleich testen, wie leicht es ist, hier Videos einzubinden…

Zunächst etwas ruhiges, kommt zur Zeit jeden Morgen so gegen 8.22 Uhr auf Viva (zappe ich meist beim Frühstück rein…)

Und als zweites eine Band, die ich bislang gar nicht so überragend fand, da mir die „Sängerin“ etwas zu verrückt war. Hab aber vor ein paar Tagen ein sehr gutes Interview mit Mieze gehört und nachdem ich sie dann auch beim Live Earth in Hamburg gesehen habe, wie die abgehen, nehme ich jetzt alles zurück. Geile Band! Das hat man auch gestern bei der MTV Campus Invasion gesehen.


(Das Video ist allerdings von Rock im Park)

So, und da mein Blog auch „norddeutsch“ ist, hier noch zum Abschluss DAS LIED FÜR ALLE HAMBURGER…. Wer Lotto King Karl nicht mag, dem sei gesagt: Ihr trinkt zu wenig. 🙂