SCOOP – Der Gewinner ist gekührt…

Vor ein paar Wochen hatte der Springerverlag ja einen Ideenwettbewerb rund ums Thema spannende Medienideen veranstaltet. Die beste Idee wurde mit bis zu 500.000 Euro unterstützt.

 Ich hatte selbst auch mit zwei Konzepten mit gemacht. Für den ersten Platz hat es zwar nicht gereicht, aber ich bin mit einem reinen PRINT-Konzept auf die Short-List der letzten 25 gekommen.  Und das freut mich so richtig. Denn es standen 1.894 Ideen zur Auswahl.

Wenn jetzt also ein großer Print-Verlag Lust auf ein spannendes neues Objekt hat. Immer gerne melden. 🙂

 Gewonnen hat übrigens ein wie ich finde auch sehr spannendes Print-Projekt: Eine Zeitschrift, die sich mit der Vernetzung der Welt beschäftigt und auf den Namen „Humanglobaler Zufall“ hört. Die erste Ausgabe werde ich mir kaufen, hoffe allerdings, dass das Konzept auch auf Dauer unterhaltsam bleibt und sich nicht abnutzt. Wobei der Erfinder Dennis Buchmann  auf jeden Fall sehr kreativ ausschaut.  Meine Glückwunsch zu dieser Riesen-Chance!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: