Internetunternehmer 2007 – Neue Kleiderordnung?

Habe gerade eine ältere Ausgabe (17/07) der Internet World Business mit einem Bericht über die „Wahl zum Internetunternehmer des Jahres 2007“ gelesen. Dabei fiel mir auf den Bildern so einiges auf.

War es beim ersten Internet-Hype um das Jahr 2000 noch verpönt als „Onliner“ mit Krawatte rumzurennen (ich glaube sogar Thomas Middlehoff, damals noch bei Bertelsmann, kam mal ohne Krawatte als Gastdozent zur Uni Münster ), so ist Business-Outfit jetzt offenbar angesagter als je zuvor.

Auf den Fotos der 15 vorgestellten Companys sind insgesamt 31 Personen abgebildet, davon:

  • 11 mit Krawatte
  • 10 mit Anzug/Sakko
  • 8 nur im Hemd (mind. 2 davon aus der Hose hängend!)
  • 1 T-Shirt (mit Langem Arm)
  • 1 Lederjacke (oder ähnliches)

Ich finde es schon auffällig, dass das „Old-School-Business-Outfit“ offenbar wieder angesagter ist. Nicht, dass es mich stört, aber das TShirt ist auch nicht mehr das „Must-Have“ der Online-Szene. 🙂

Kleine Anmerkung: O.k., es ist keine Gründerwahl, sondern die Firmen sind teilweise schon mehrere Jahre am Markt…da wird man vielleicht seriöser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: